Les Menuires mit der Familie

Der Skiort
David André

Les Menuires ist das perfekte Skigebiet für die Familie! Das Skigebiet ist seit 50 Jahren von mehreren Generationen von Skifahrern anerkannt und trägt seit 2006 das Label « Famille Plus ». Es achtet darauf, dass Ihre Ferien synonym zu Einfachheit, Erholung und Unterhaltung für die ganze Familie werden. Und wie das? Indem es sich bei zahlreichen Details engagiert, die einen bewussten Unterschied machen.

Für die Jüngsten

  • Ausgestattete Wickelräume mit freiem Zugang.
  • Erleichterte Fortbewegung mit dem Kinderwagen dank zugeschnittener Ausstattung im Skigebiet.
  • Zwei Kinderbetreuungen, eine ab 3 Monaten und eine ab 18 Monaten, ein Kinderklub ab 31 Monaten sowie Gruppenskischulen ab 3 Jahren, die von Fachleuten geleitet werden, damit Ihre Kinder sich ab dem Kindesalter mit Schnee vertraut machen.
  • Babytragetaschen und Schlittenkinderwagen werden von verschiedenen Händlern im Skigebiet zum Verleih angeboten. Informationen bei der Touristeninformation.

Für die ganze Familie

  • Unterkünfte, Restaurants, spielerische und sportliche Anlagen, Freizeitanbieter und Geschäfte mit dem Label « Famille Plus », das Ihnen einen Empfang und Serviceangebote bietet, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind (Baby-Sets, Wickeltische, Spielbereiche...).
  • Ärztlicher Notfalldienst in der Nähe, der 7/7 geöffnet hat.
  • Preise, die an alle Altersstufen angepasst sind.
  • Unterhaltungsprogramm, Freizeitaktivitäten und Serviceangebote von 3 Monaten bis 18 Jahren für eine tolle Zeit mit der Familie.

Mit der Familie nach Les Menuires zu kommen, ist ein Vorteil

Skipässe für Kinder unter 5 Jahren sind kostenlos. Mit dem Familienpass « Pass Famille » profitiert jeder vom Kindertarif bei einem Passkauf im gleichen Skigebiet und sogar für die Dauer (6 Tage oder mehr, 2 Erwachsene + 2 Kinder). Mit dem Großfamilienpass « Pass Tribu » profitiert jeder vom Sonderpreis bei jedem Gruppenkauf von 3 Pässen im gleichen Skigebiet und sogar für die Dauer (6 Tage oder mehr). Die Pässe ansehen

Erreichbarkeit und Sicherheit haben Priorität

Um ein gutes Lernumfeld und einen Lernfortschritt in Sicherheit garantieren zu können, wurden in den Vierteln La Croisette, Preyerand, Les Brucères und Grand Reberty 2 Anfängerbereiche angelegt, die mit einer Rolltreppe ausgestattet sind, um zu leichten Abfahrten zu gelangen.

Im Viertel von La Croisette ermöglicht der Spielbereich Boukty Snow Camp auch den Jüngsten in Begleitung ihrer Eltern, die Freuden des Schnees und des Gleitsports in einem spielerischen Universum zu entdecken, in dem man Schlittenabfahrten, Versteckspiele im Iglu und Schneeballschlachten erleben kann.

Fünf Sessellifts (Menuires, Doron, Reberty, Tortollet, Bettex) sind auf Höhe des Schutzgeländers mit einem Sicherheitssystem ausgestattet, das die Nutzung des Skilifts für Kinder noch sicherer macht. Für dieses geniale System benötigen die Kinder keine zusätzliche Ausstattung. Der Zugang zu den Gondeln ist durch Rampen und Abschaffung von Treppen ebenfalls erleichtert (Roc 1, Bruyères 1, Preyerand, Saint Martin 1).

Spaß mit der Familie

Auf den Pisten und im Skigebiet werden zahlreiche Freizeitaktivitäten angeboten, damit Kinder und Eltern zusammenfinden und gemeinsam eine schöne Zeit erleben.

Das Sportzentrum La Croisette ist mit seinem Fun Park und seinen 500 m2 Spiel- und Spaßbereichen für Entdecker ein wahres Kinderparadies. Er verfügt über einen Pool und bietet ebenfalls Babyschwimmen sowie spielerische Wassergymnastikkurse für Kinder an. Das Erlebnis- und Wellnessbad von Bruyères ist mit einem Therapie-Spielbecken, Wasserspielen und einem Riesenplanschbecken für Kinder ausgestattet.

Vom Boukty Snow Camp für die Jüngsten bis hin zum Roc'n Bob (Schlittenfahren auf Schnee) und Speed Mountain (Schlittenfahren auf Gleisen) für die Ältesten; die verschiedenen Schlittenpisten ermöglichen es den Kindern unabhängig ihres Alter die Freuden des Gleitsports zu entdecken. Neben Ski werden auch andere Freizeitaktivitäten angeboten, um gemeinsam mit den Ältesten eine Zeit voller Nervenkitzel zu erleben: Fat Bike auf dem Schnee, Easy Trott (E-Roller auf dem Schnee), Roc'n Trott (Downhill-Roller auf dem Schnee) Es stehen zahlreiche Spielzonen im Skigebiet zur Verfügung, um die Familie herauszufordern: der Friendly Natural Park, die Pixel Area, der Mini KL und der Liberty Ride.

Die spielerische After Ski-Veranstaltung Crazy After Ski wird jede Woche veranstaltet. Dort kann man sich gemeinsam Familienherausforderungen stellen.

Das Label Famille Plus, eine Qualitätsgarantie

Das 2006 verliehene, nationale Label « Famille Plus » wird zuerst für 3 Jahre an Gemeinden verliehen, die eine richtige Empfangspolitik für Familien und Kinder haben.

Das Skigebiet ist daher sehr stolz darauf, das Label « Famille Plus » zur Schau zu tragen. Es belohnt unser Engagement für unsere Servicequalität und unseren Willen, den Erwartungen der Familien zu genügen. Daher haben wir uns zu über einhundert Kriterien wie den Empfang und die Informationsweitergabe, das Unterhaltungsprogramm des Skigebiets und die Freizeitaktivitäten, den Umweltschutz, die Verpflegung, die Unterkünfte, die Ausstattungen, den Transport sowie die Sicherheit verpflichtet.

Mittlerweile haben sich mehr als 50 Dienstleister des Skiortes dazu entschieden, sich für die Familienkundschaft zu engagieren und wurden mit dem Label « Famille Plus » ausgezeichnet. Dieses Label garantiert ein familien- und kinderfreundliches Angebot und einen qualitativen Empfang.

Diese Seiten könnten Sie interessieren